CENTROTEC Tochter Holmak übernimmt Fertigung von Gegenstrom-Wärmetauschern von Klingenburg

Brilon, 06. Mai 2019: Die CENTROTEC Sustainable AG hat über Ihre Tochtergesellschaft Holmak HEATX B.V. mit Sitz in Staphorst (NL) die Produktionsmittel für die Fertigung von Gegenstrom-Wärmetauschern von der Klingenburg GmbH mit Sitz in Gladbeck (DE) übernommen. Klingenburg wird sich in Zukunft auf Rotationswärmetauscher konzentrieren.

Mit dieser Übernahme erweitert Holmak sein Produktportfolio um die gesamte Bandbreite der bisher von Klingenburg angebotenen Aluminium- und Kunststoff-Gegenstromwärmetauscher und erhöht seine Produktionskapazität um 50 Prozent. Die Holmak-Umsätze sollten hierdurch noch im laufenden Jahr einen Anstieg im niedrigen und ab dem kommenden Jahr im mittleren einstelligen Millionenbereich erfahren. Die Inbetriebnahme der ersten Anlagen an den Holmak-Standorten ist im dritten Quartal 2019 geplant.

CENTROTEC Sustainable AG
Die CENTROTEC Sustainable AG ist über Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in rund 50 Ländern vertreten. Zu den wichtigsten Konzerngesellschaften gehören Wolf, Brink Climate Systems und Ned Air, die sich im Segment Climate Systems auf Heizungs- Klima- und Lüftungstechnik, darunter Solarthermie-Systeme, BHKW und Wohnungslüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung spezialisiert haben sowie Ubbink und Centrotherm, bei denen im Segment Gas Flue Systems der Fokus auf Abgas- und Luftführungssysteme liegt. CENTROTEC ist damit der einzige börsennotierte Komplettanbieter für Heiz- und Klimatechnik sowie Solarthermie und Energiesparlösungen im Gebäude in Europa.


Copyright © CENTROTEC SE