Andreas Freiherr von Maltzan zum Aufsichtsrat bestellt

Brilon, 4. Juli 2018: Mit Beschluss vom 29. Juni 2018 hat das zuständige Registergericht in Arnsberg Herrn Andreas Freiherr von Maltzan, mit Wirkung zum 01.07.2018 und bis zur nächsten Hauptversammlung anstelle des aus gesundheitlichen Gründen zum 30.06.2018 ausgeschiedenen Aufsichtsrates Herrn Dr. Bernhard-R. Heiss, zum Mitglied des Aufsichtsrates bestellt.

 

Dr. Heiss gehörte dem Aufsichtsrat seit dem Börsengang im Jahre 1998 an. Durch sein engagiertes Wirken und seine profunden Fachkenntnisse hat Herr Dr. Heiss regelmäßig entscheidende Beiträge zu wichtigen Fragestellungen geliefert. Wir wünschen Herrn Dr. Heiss eine zügige Genesung und baldige Rückkehr zur alten Stärke.

Herr von Maltzan ist Unternehmer im Bereich der digitalen Unternehmen, Gründer und Geschäftsführer der Cynobia GmbH, München. Spezialgebiete seiner unternehmerischen Tätigkeit sind Big-Data, Process-Mining, Social-Media Marketing und Community Building. Herr von Maltzan hat dabei eine Vielzahl verschiedener Mergers & Acquisitions Transaktionen, Umstrukturierungen sowie Kapitalmaßnahmen begleitet.

CENTROTEC Sustainable AG
Die CENTROTEC Sustainable AG ist über Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in rund 50 Ländern vertreten. Zu den wichtigsten Konzerngesellschaften gehören Wolf, Brink Climate Systems und Ned Air, die sich im Segment Climate Systems auf Heizungs- Klima- und Lüftungstechnik, darunter Solarthermie-Systeme, BHKW und Wohnungslüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung spezialisiert haben sowie Ubbink und Centrotherm, bei denen im Segment Gas Flue Systems der Fokus auf Abgas- und Luftführungssysteme liegt. CENTROTEC ist damit der einzige börsennotierte Komplettanbieter für Heiz- und Klimatechnik sowie Solarthermie und Energiesparlösungen im Gebäude in Europa.


Copyright © CENTROTEC SE